Trageliese Shop
Trageliese Über das Tragen von Babys! - Gute Tragehilfen!
Gewebte Tragetücher
Kurse und Termine
Warum Tragen
Sling
ungesundes tragen
Literatur

kleinerbaum Wie wähle ich eine geeignete Tragehilfe aus?

  • Schmiegt sich der Stoff so fest um den Rücken des Kindes, dass die Wirbelsäule gleichzeitig gut abgestützt und in ihrer runden Haltung unterstützt wird?
  • Ermöglicht die Tragehilfe die Anhock-Spreiz-Haltung? Reicht der Stoff von Kniekehle zu Kniekehle? Ist gewährleistet, dass die Beine auch in entspanntem Zustand in dieser Position bleiben?

Alle Tragehilfen sind, falls nicht anders vermerkt, bis zum Ende der Tragezeit* verwendbar.

* das Ende der Tragezeit ist dann wenn Du feststellst, dass Dein Kind nicht mehr getragen werden muss, sondern Laufrad fährt ;-)

Jersey Tragetücher
Ring Sling´s
MeiTai´s
Komforttragen
Tragezubehör
Naturtextilien
Gesunder Schlaf
Natuerlich wickeln
Für Kinderfüßchen
Rund um´s Stillen
Frauensache
Schnäppchen %
Geschenkideen
Trageliese Bestseller

ManducaSling1. Manduca Sling Jersey

59 EUR
(incl. 19% Mwst. zzgl. Versand)

Papoutsi2. Papoutsi Lederschuhe

45 EUR
(incl. 19% Mwst. zzgl.
Versand)

Stillkissen Theraline3. Alpaka Babystulpen

16 EUR
(incl. 19% Mwst. zzgl. Versand)

Trageliese Gute Tragehilfen - Ein Überblick (wird erweitert)

kleinerbaum Tragetücher

Tragetücher erfüllen durch ihre Webart auf perfekte Art und Weise alle Kriterien die eine gute Babytrage erfüllen muss. Rücken und Anhock-Haltung werden sehr gut unterstützt! Ein Tuch ist flexibel und vielseitig in der Anwendung.

Was? Wann? Beschreibung Besonderheiten

Klassisch gewebtes Tragetuch Klassisches Tragetuch Ab Geburt
Das klassische Tragetuch eignet sich von Geburt an. Neugeborene werden immer in einer Bindeweise getragen die man am Körper des Kindes festzieht. Das klassische Tragetuch kann vor dem Bauch, seitlich auf der Hüfte und auf dem Rücken gebunden werden.
Das Gewicht des Babys lastet zum Großteil auf den Schultern des Tragenden, was ab ca. 10 kg individuell sehr belastend sein kann, aber nicht muss! Es gibt Bindeweisen und von der Stoffqualität her kräftige Tücher, die sich besonders gut für schwere Kinder eignen!

Elastisch gewebtes Jerseytuch Elastisches Jerseytragetuch Ab Geburt bis 10 kg
Das elastische Tragetuch ist genauso wie das klassische Tragetuch verwendbar, bietet für Neugeborene jedoch eine Bindetechnik bei der das Tuch im Vorhinein festgeknotet wird.
Elastische Tücher stoßen meist bei ca. 10kg an die Grenze ihrer Belastbarkeit, sind allerdings im ganzen ersten Lebenjahr ein praktischer Begleiter. Da sie in der Anschaffung recht günstig sind, werden Sie häufig auch in Kombination mit einer anderen Tragehilfe zusätzlich verwendet.

RingSling Ring Sling Ab Geburt
Der Ring Sling ist ein Tragetuch speziell für die seitliche Trageweise auf der Hüfte, lässt sich aber auch vor dem Bauch einsetzen. Und das dank der Möglichkeit das Tuch Strähne für Strähne festziehen zu können, schon ab Geburt!
Ring Slings sind schnell angelegt und eignen sich sehr gut für „kurze Strecken“ und den Haushalt, sollten aber, um einseitiger Belastung vorzubeugen, links und rechts abwechselnd getragen werden.

Trageliese Neu!

Die neue Art Baby´s zu tragen! Da ist sie, die manduca Duo!

Didymos - Elastisches Tragetuch

Die manduca Duo ist sowohl Babytrage als auch Babytragetuch. Optimiert als Bauchtrage ist die manduca Duo der perfekte Hybrid und vereint die emotionale Nähe des Tragetuchs mit modernsten Sicherheitsfeatures der Komforttrage. Besonders einfach in der Handhabung, besonders sicher in der Anwendung und besonders bequem für Eltern und Kind.

Didymos elastisches Tragetuch

Iim Laden und Online erhältlich!
Probiert es aus!

 

 

kleinerbaum MeiTai - Wrap Conversion, Half-Buckle

Der MeiTai ist eine traditionelle asiatische Tragehilfe aus Tragetuchstoff der sehr schnell und einfach angelegt werden kann. Damit kann vor dem Bauch, seitlich auf der Hüfte und hinten auf dem Rücken getragen werden. Es gibt ihn von vielen verschiedenen Herstellern. Es sind hier nur diese vorgestellt, die ich selber im Laden habe. Eine Liste mit anderen empfehlenswerten MeiTai-Tragen findet ihr unterhalb der Tabelle!

Was? Wann? Beschreibung Besonderheiten

MySol

von Girasol

MySol von Girasol Ab Geburt
Der MySol bietet mit seinen gepolsterten Schultergurten, dem stufenlos anpassbaren Sitzsteg für das Baby, sowie mit einem verlängerbaren Rückenpaneel eine komfortable Trage die mitwächst.
Gibt es optional als "Half-Buckle" mit Schnallenhüftgurt, wird generell aber als Wrap Conversion zum komplett binden geliefert. Die MySol gibt es als Wendetrage aus 2 verschiedenen Stoffen. Du entscheidest welche Farbe zu sehen sein soll!

FlyTai

von Fidella

FlyTai von Fidella Ab Geburt
Die FlyTai von Fidella bietet eine einzigartige Schultergurt-Lösung aus gepolsterten Gurten mit ausklappbarem Schultersegel. Das Rückenpaneel wächst ebenso mit wie der Sitzsteg. Der Hüftgurt ist sehr weich gepolstert.
Die FlyTai gibt es als einzige Trage in meinem Sortiment in verschiedenen Größen. Es muss kein Nachteil sein, daß die Trage eventuell nicht so lange mitwächst wie andere. Dafür ist sie auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kindsgröße optimal angepasst!

Wrapidil

von Buzzidil

Wrapidil von Buzzidil Ab Geburt
Das Wrapidil hat einen fest gepolsterten Hüftgurt mit Schnalle, der gerade bei schwereren Kindern viel Gewicht abfängt und nach unten ableitet. Die Schultern des Tragenden werden durch breite Bänder entlastet.
Gehört zur Familie der sogenannten "Half-Buckle"-Tragen. Sitzstegbreite und Rückenpaneelhöhe lassen sich von Geburt bis ins "hohe Tragealter" anpassen. Aus festem Kreuzköper oder Jaquard, der einiges aushält!

 


HopTye und HopTye® Conversion

von Hoppediz

HopTye von Hoppediz Ab Geburt
Hat breite Bänder die das Gewicht des Babys gut über den Schultern/dem Rücken des Tragenden verteilen können. Bei ganz kleinen Babys dienen diese Bänder als zusätzliche seitliche Stütze. Schwerere Kinder kann man damit vorteilhaft abstützen.
Der HopTye® von Hoppediz ist ein simpler MeiTai aus leichtem Jaquard der tut was er soll! Die Hüftgurtlösung ist m.E. nicht optimal. Dafür bekommt man mit dem HopTye eine gute und günstige Trage! Die Conversion-Variante bietet noch einige Einstellmöglichkeiten mehr!

Weitere gute MeiTai-Tragen sind: DidyTai von Didymos, Fräulein Hübsch, Wermli, Storchenwiege Carrier und der MarsupiPlus

kleinerbaum Ergonomische Komforttragen - Full Buckle

Ergonomische Komforttragen sind für den Tragenden sehr bequem, da sie ähnlich wie ein guter Rucksack, das Gewicht des Kindes über einen breiten Hüftgurt ableiten. Komfortragen ohne die Möglichkeit einer sinnvollen Stegverkleinerung sind perfekt für Kinder ab einem halben Jahr geeignet. Mittels spezieller Neugeboreneneinsätze oder Stegverkleinerungen, sind einige manchmal auch schon ab einem Gewicht von 3,5 Kilo verwendbar. Hier sollte allerdings eine Trageberaterin überprüfen ob das Kind gut genug gestützt wird!

Was? Wann? Beschreibung Besonderheiten

Buzzidil

 

Buzzidil

Standartsize ab Geburt bis 3 Jahre

Toddlersize von 1 bis 4 Jahre

Das Buzzidil ist eine Bauch- und Rückentrage mit mitwachsendem Rückenpaneel. Das Baby wird in der ergonomisch korrekten Haltung, für den Tragenen rückenschonend transportiert.

Das Buzzidil hat eine Stegverkleinerung, mit der das Rückenpaneel Stück für Stück mit Deinem Baby in Breite und Höhe mitwachsen kann. Du kannst das Rückenpaneel so anpassen, dass es immer die gesunde Anhock-Spreiz-Haltung ermöglicht.


Manduca Baby Carrier

Manduca Baby Carrier

Ab 6 Monate

mit Neugeborenen-einsatz ab 3,5kg**

Die Manduca ist eine Bauch-, Hüft- und Rückentrage mit der Option einer Rückenverlängerung. Das Baby wird in der ergonomisch korrekten Haltung, für den Tragenen rückenschonend transportiert.

Die Manduca bietet mehr Gurtmaterial und mehr Einstellmöglichkeiten als ihr Vorbild von Ergobaby. Hiermit lässt sich die Trage perfekt an jeden Träger anpassen.

Neugeborene ab 3,5kg werden im schon eingenähten Sitzverkleinerer
transportiert. Es ist kein Zukauf nötig.


Manduca Duo

Manduca Duo Ab Geburt

"Optimiert als Bauchtrage vereint die manduca Duo zwei Welten: die emotionale Nähe des Tragetuchs mit modernsten Features für Sicherheit der Komforttrage. Eine einzigartige Gewichtsverteilung ermöglicht in den ersten Lebensmonaten das Tragen ganz ohne Hüftgurt. Voraussichtlich verfügbar ab Mitte 2017."

...so der Pressetext! Wir lassen uns überraschen!


Emeibaby 2in1 Carrier

Emeibaby 2in1 Carrier

Babysize ab Geburt bis 3 Jahre

Toddlersize von 1 bis 4 Jahre

 

Der Emeibaby Carrier ist ein Hybrid aus Komforttrage und Tragetuch. Der Tragende trägt eine Komforttrage und das Baby sitzt, in ergonomisch korrekter Haltung, in einem Tuchbeutel. Durch dieses System erübrigt sich der Einsatz eines Sitzverkleinerers. Die Trage wächst mit dem Kind mit!

Nachteil: Das Rückenpaneel lässt sich bei der Emeibaby nicht gut in der Höhe variieren. Gut möglich, daß Dein Baby die ersten 2 Lebensmonate nicht rehct rausschauen kann.
Vorteil: Der Sitzsteg wächst mit dem Kind mit ohne das Du etwas verstellen musst!


Fidella Fusion Fidella Fusion

Babysize ab Geburt bis 15kg

Toddlersize ab 3 Monaten bis 15kg

Die Fidella Fusion ist eine Bauch-, und Rückentrage die mit Deinem Baby stufenlos mitwächst. Das Baby wird in der ergonomisch korrekten Haltung, für den Tragenen rückenschonend transportiert.

Die Fidella Fusion besticht vor allem durch die wunderschönen Designs, ist aber eine sehr funktionelle Full-Buckle Tragehilfe! Es muss kein Nachteil sein, daß die Trage in der Babysize eventuell nicht so lange mitwächst wie andere. Dafür ist sie auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kindsgröße optimal angepasst!


Hoppediz Bondolino Hoppediz Bondolino

Ab 2 Monate

Oder große Neugeborene*

Der Hoppediz Bondolino ist eine Bauch- und Rückentrage die ohne Schnallen funktioniert. Der Hüftgurt wird mittels Klettverschluss geschlossen.
Der Bondolino ist eher ein Zwischending zwischen MeiTai und Komforttrage. Funktioniert wie ein MaiTei, hat aber stark gepolsterte Schultergurte und einen verstärkten Hüftgurt. Wächst einige Zeit mit.

Ergobaby Carrier Original

Ergobaby Carrier

Ab 6 Monate

mit Neugeborenen-einsatz ab 3,5kg**

Der Ergobaby Carrier Original ist eine Bauch-, Hüft- und Rückentrage. Das Baby wird in der ergonomisch korrekten Haltung, für den Tragenen rückenschonend transportiert.

Der Ergobaby Carrier Original ist der simpelste unter den Komforttragen. Ohne viel Schick-Schnack erfüllt er einfach seinen Zweck. Für Leute die es gerne einfach mögen!

Neugeborene ab 3,5kg können in einem zusätzlich erhätlichen Neugeborenen-einsatz transportiert werden.


* Der Bondolino bietet kleinen Neugeborenen oft seitlich recht wenig Stütze, daher meine Empfehlung sie ab 2 Monaten zu verwenden.

** Wenn Du eine Ergonomische Komforttrage mit Hilfe des Neugeboreneneinsatzes schon ab 3,5kg verwenden möchtest, empfehle ich Dir als Trageberaterin: Überprüfe zusammen mit mir oder einer Kollegin, ob Dein Baby auch wirklich korrekt sitzt und die Wirbelsäule gut gestützt wird!

Weitere gute ergonomische Full-Buckle Komforttragen sind der Beco Butterfly II und Beco Soleil, Ruckeli, JoNo, BabyRoo Huckepack

kleinerbaum "NoGo" - Babytragen

BabyBjörnBabytragen mit zu schmalem Sitzsteg und verstärktem, steifem Rücken und sind schädlich für Hüfte und Wirbelsäule Deines Babys! In solchen Tragen ist sowohl die Anhock-Spreiz-Haltung als auch die Unterstützung der gerundeten Wirbelsäule des Babys nicht möglich. Also alles das, was eigentlich wichtig und Vorraussetzung für das Tragen Deines Babys ist.

Warum es nicht gut ist, Babys in Positionen zu tragen die sie physiologisch nicht gut oder garnicht unterstützen, habe ich HIER zusammengefasst.

Bitte trag Dein Baby nicht mit z.B. BabyBjörn, Chicco go, Domaro Babytrage, MaxiCosi Easia, Cybex 2.GO, Ergo 360° (in Fahrtrichtung"), Stokke My Carrier, Hauck 3-Way-Carrier und verschiedenen NoName oder Billig-Tragen. Auch der vor 20 Jahren noch so tolle Glückskäfer Tragesack ist unterdessen überholt.

Bist Du unsicher mit einer geerbten oder geschenkten Trage: Kontaktiere mich!

Möchtest Du selber ausprobieren wie sich der Unterschied zwischen "guter" und "schlechter" Babytrage anfühlt? Ich öffne gerne meinen Giftschrank für Dich! Darin befindet sich eine stattliche Sammlung an unergonomischen Tragen die Du gerne, aber nur mit meiner Tragepuppe, testen darfst :-)